Inhalt



Benefiz-Konzerte zugunsten der Syrienhilfe von MISEREOR

Unter dem Motto "Singen und Spenden" sind Aachener Chöre aufgerufen, Benefiz-Konzerte zu veranstalten und so Spenden für die Syrienhilfe von MISEREOR zu sammeln. Im September finden zwei mitreißende Konzerte aus dieser Aktion statt.

Am

Mittwoch, 19. September

Um 20 Uhr

In der Citykirche St. Nikolaus


lädt der Lovely Mr. Singing Club zu einem mitreißenden A-Capella-Konzert in die Citykirche ein.
Bereits seit 1990 begeistert die vierköpfige A-Capella-Formation aus Klaus Vossenkaul, Walter Krott, Thomas Thissen und Gerd Vossenkaul unter diesem Namen. Die Freunde haben sich mit Leib und Seele dem a-cappella Gesang verschrieben. Ihr aktuelles Repertoire besticht durch eine große stilistische Bandbreite. Humorvoll und geistreich wird der "musikalische Bogen gespannt von barocken Klängen über die 30er Jahre der Comedian Harmonists, den 60er Jahren der Beatles bis hin zur aktuellen Popmusik etwa eines Herbert Grönemeyers. Dabei werden alle Lieder selber arrangiert, zum Teil auch selbst geschrieben oder mit eigenen Texten versehen.

Foto: Stadt Aachen
Lovely Mr. Singing Club Foto: LMSC

Der Aachener Kammerchor cantoAmore präsentiert am

Dienstag, 25. September

Um 19.30 Uhr

In der Rotunde des Elisenbrunnens

unter der Leitung von Tanja Raich einen energiegeladenen und facettenreichen Auszug aus ihrem aktuellen Programm „Beziehungs-Kisten“.

Von Rammsteins “Engel“ über „Mad World“ bis zum Erlkönig, von gefühlvollem Gesang bis heißer Rhythmik, Body Percussion und viel Bewegung ist alles dabei. Der Kammerchor cantoAmore wurde im März 2003 gegründet und besteht aus 25 Sängerinnen und Sängern. Das Repertoire reicht von Klassik über moderne Jazz- und Poparrangements bis hin zu eigenen Bearbeitungen in Öcher Platt. cantoAmore – „Gesang und mehr“ – der Name ist Programm.

Foto: Stadt Aachen
cantoAmore Foto: Luc Nelissen

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei! Um Spenden zugunsten von MISEREOR wird gebeten.

Ihre Spende geht zu 100% in die Syrienhilfe von MISEREOR.

Herausgegeben am 13.09.2018 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram Google+ Logo