Inhalt



Soerser Tal: Baumpflegearbeiten an 100 Kopfbaumweiden stehen an

Die Stadt Aachen hat bei Ihrer jüngsten Baumkontrolle festgestellt, dass im Soerser Tal entlang des Wildbachs und des Schwarzbachs über 100 Kopfbaumweiden mit teils überaltertem Aufwuchs stehen. Zur Herstellung der Verkehrssicherheit und Erhalt des Baumbestandes ist ein erneuter Kopfbaumschnitt notwendig.

Der Fachbereich Umwelt der Stadt Aachen hat den Pflegearbeiten zugestimmt und die Maßnahme wird von der Unteren Landschaftsbehörde begleitet. Der Schnitt an den betroffenen Weiden ist auch deswegen notwendig, um den Lebensraum der darin lebenden Tiere zu erhalten. Die Verwaltung verwendet dabei große Sorgfalt darauf, tiefgreifende Gründe des Naturschutzes zu beachten. Diese Grundregel gilt für das ganze Jahr und ist nicht beschränkt auf die Zeit des Brut- und Nistschutzes von März bis September. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Oktober starten und bis Dezember andauern.

Herausgegeben am 09.10.2019 von:

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
fon: 0241/432-1309
fax: 0241/28-121
mail: presse.marketing@mail.aachen.de

Pressekontakt

Stadt Aachen
Fachbereich Presse und Marketing
Bernd Büttgens
Markt 39
52062 Aachen
Tel.: 0241/432-1309
Fax: 0241/28-121
Mail

Twitter Logo

Facebook Logo instagram