Inhalt



Wann hilft wer?

Ein Ratgeber für medizinische Notfälle

Ratgeber f. medizinische Notfälle & Unfälle i. Stadtgebiet Aachen (PDF, 82 KB)

Eine plötzlich auftretende, schwere Erkrankung oder ein Unfall kann jeden Menschen jederzeit treffen. Ihre Feuerwehr und die Hilfsorganisationen stehen rund um die Uhr bereit, Ihnen in einem solchen Fall innerhalb weniger Minuten qualifizierte medizinische Hilfe zu leisten.

Es ist sehr wichtig, daß im Falle eines schweren Unfalles oder einer Erkrankung Passanten, Angehörige oder andere Personen, die Zeuge eines Notfalles werden, umgehend den Rettungsdienst alarmieren - jede Minute, die verloren geht, kann ein Menschenleben kosten. Andererseits kann es einen Menschen das Leben kosten, wenn ein Rettungswagen bei einem Patienten gebunden ist, bei dem der Besuch des Hausarztes ausgereicht hätte. Aus diesem Grund finden Sie hier einige Hinweise, welche Einrichtung bei einem Notfall informiert werden sollte..


Rettungswagen und Notarzt

Bei lebensgefährlichen Erkrankungen oder Zuständen wie z.B. Atemnot, starken anhaltenden Schmerzen im Brustkorb, Bewußtlosigkeit oder Krampfanfällen sollten Sie nicht zögern, sofort die Notrufnummer der Feuerwehr 112 zu wählen. Die Leitstelle der Feuerwehr wird Ihnen dann die richtige Hilfe zukommen lassen, je nach Ihrer Meldung nur den Rettungswagen oder (z.B. generell zu Bewußtlosen) auch den Notarzt.

Die Rufnummer 112 ist in der gesamten Bundesrepublik Deutschland gültig - Sie erreichen damit immer die zuständige Rettungsleitstelle, auch über ein Handy !


Bereitschaftsarzt und Krankenwagen

Bei notwendigen Krankenhauseinweisungen , Fahrten zu Arztpraxen oder sonstigen Fahrten, bei der die fachliche Betreuung eines Patienten notwendig ist, können Sie über die Rufnummer 19222 einen Krankenwagen anfordern. Der Transport von Patienten, die in akuter Lebensgefahr sind, wird in diesen Fahrzeugen nicht durchgeführt.

Vielerorts können Sie über andere Rufnummern auch einen Notdienst der kassenärztlichen Vereinigung erreichen, in der Regel über die Rufnummer 01805044100. Dort können Sie einen Arzt anfordern, der zu Ihnen nach Hause kommt. Den kassenärztlichen Notdienst sollten Sie rufen, wenn offensichtlich keine Lebensgefahr besteht, aber ärztliche Behandlung notwendig ist, da der kassenärztliche Notdienst nicht immer unmittelbar zur Stelle sein kann.


Wenn Sie im Falle eines Falles einmal doch nicht wissen, an wen Sie sich wenden sollen, wird man Ihnen unter der Rufnummer 112 bei der Feuerwehr trotzdem immer weiterhelfen können.


Kontakt

Feuerwehr Aachen
Stolberger Straße 155
52068 Aachen
fon: 0241 / 432-37 9000
fon: 0241 / 432-37 0000
fax: 0241 / 432-37 0009
feuerwehr@mail.aachen.de

 

Notruf: 112

Vorlage Notruf-Fax (PDF)