Inhalt



Dienstleistungen - Stadtverwaltung A-Z

Detailansicht



Leistungen für Bildung und Teilhabe und Anträge

Am 29. März 2011 ist das Gesetz zum Bildungs-und Teilhabepaket verkündet worden. Darin ist festgelegt, dass junge Erwachsene und Kinder bzw. Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Sozialhilfe, Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten, Leistungen beantragen können zu Ausflügen und Gemeinschaftsfahrten der Schulen und Kindertageseinrichtungen, zu Schulbedarf, Lernförderung, Schülerbeförderung, Mittagessen in Kindergarten,Hort oder Schule sowie Teilhabe an Sport und Kultur.

Familien, die Arbeitslosengeld II erhalten, wenden sich bitte an das zuständige JobCenter.
Alle anderen Leistungsberechtigten können die Leistungen beim Fachbereich Soziales und Integration beantragen (siehe unten).
 
Nähere Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket in verschiedenen Sprachen finden Sie hier:
http://www.bildungspaket.bmas.de/de/infomaterial-und-presse/fremdsprachige-publikationen.html


Formulare und Merkblätter zum Download:

Informationen zum Bildungs- und Teilhabepaket
Information des Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Flyer)
Antrag auf Schülerbeförderung
Antrag auf Lernförderung
Antrag auf mehrtägige Fahrten und eintägige Ausflüge
Antrag auf Schulbedarf
Antrag auf Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben
Antrag zur Teilnahme an einer gemeinschaftlichen Mittagsverpflegung
Stammdatenblatt Mittagsverpflegung
Antrag auf Weiterbewilligung von Leistungen

Zuständige Einrichtung:

Hilfen bei Einkommensdefiziten
Bildung und Teilhabe