Stadt Aachen Gebäudemanagement

|Navigation | Inhalt


Inhalt

Umgestaltung Schulhof

Umgestaltung Schulhof

2015 Umgestaltung

 

Anlass:
Der Schulhof der Förderschule Talbotstraße war veraltet und sanierungsbedürftig, die Nutzung nicht mehr zeitgemäß.

Die Schule:
Die Martin-Luther-Schule liegt in Aachen-Nord und ist eine städtische Förderschule mit dem Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung (Sekundarstufe I).
In dem Schulgebäude gibt es auch eine kleine offene Tür, namens 'King´s Club', die nach der Unterrichtszeit für die Kinder und Jugendlichen aus dem Viertel geöffnet ist.

Workshop und Prioritäten:
Die große Altersspanne von 6 bis 21 Jahre musste bei der Schulhofumgestaltung berücksichtigt werden. Daher wurde ein Workshop mit den Schülern sowie mit den Kindern und Jugendlichen aus der KOT vorab durchgeführt.

Die Prioritäten lagen bei sportlichen Betätigungen, besonders den Ballsportarten wie Fußball und Basketball. Die Jüngeren wollten aber auch andere Spiel- und Klettermöglichkeiten, sowie Skater- Elemente. Sitz- und Rückzugsmöglichkeiten hatten sich ebenfalls viele gewünscht.

Konzeptionelle Idee:
Der vorhandene Fußball/Basketballplatz wird um zwei Spielfelder erweitert, sodass gleichzeitig Fußball, Basketball oder auch Volleyball und Badminton gespielt werden kann. Die drei Spielfelder sind einzeln mit hohen Ballfangzäunen abgegrenzt, sodass ein konfliktfreies Spielen ermöglicht wird und jedes Spielfeld je nach Bedarf geöffnet oder geschlossen werden kann. Die Spielfelder und der Skaterbereich können auch außerhalb des King´s Club und der Schulzeiten, sowie am Wochenende genutzt werden. Dazu werden die Zugänge der Ballfangzaunanlage zur Straßenseite hin geöffnet und zur Schulseite abgeschlossen.
Die große, vorhandene Wiese wurde mit Spiel-, Sitz- und Rückzugselementen bestückt. Die Eröffnung und offizielle Einweihung des neu gestalteten Schulhofes fand am 12. Juni 2015 statt.

Konzeptskizze:

Konzept Klein

Entwurf:

Entwurf klein

 

Planung und Fotos:
Angela Fiege, Büro für Stadt- und Freiraumplanung, Aachen

Förderung:
Das Projekt überwiegend aus Fördermitteln der sozialen Stadt Aachen-Nord finanziert.

_________________________________________________________________________

Eindrücke von der Eröffnung:

1_Eröffnung
Eröffnung der Einweihung des Schulhofes durch Schul- und KOT-Leitung.

2_Es gibt ein
Es gibt ein Fußballturnier mit verschiedenen OT´s aus Aachen.

3_Die Trikots
Die Trikots.

4_Es wird
Man spielt sich warm...

5_Spannende
Spannung auf dem Feld...

6_Zuschauer
Zuschauer und Spieler, die auf Ihren Einsatz warten.

7_Die Zuschauer
Die Zuschauer auf dem neuen XXL-Podest.

8_Zuschauer
Zuschauer auf den neuen Jugendbänken.

9_Zuschauer
Zuschauer und Spieler auf dem neuen, sogenannte 'Baumbeet'.

10_Aber
Groß und klein beim Körbewerfen...

11_Auch
Mädchen in vollem Einsatz.

12_Gleichzeitig
Gleichzeitig wird Volleyball gespielt.

13_Die
Die Siegerehrung.

Pressetermin
Pressetermin.

 ____________________________________________________________________

Der Schulhof nach der Umgestaltung:

2_nachher
Öffnung: Frei Sicht auf die neu angelegten Spielfelder.

4_nachher
Die Fläche wurde als Fußballfeld mit robusten Toren versehen und komplett eingezäunt.

6_nachher
Das neue Basketballfeld mit Tartanbelag und Ballfangzaun.

10_nachher
Die Anliegerstraße: geteilt in Park- und Skaterbereich.

12_nachher
Neue Spiel-, Sitz- und Rückzugsmöglichkeiten im Park.

____________________________________________________________________

Der Schulhof vor der Umgestaltung:

1_vorher
Der zugewachsene Grünstreifen.

3_vorher
Das Fußball- und das Basketballfeld beafanden sich auf einer Fläche, dies führte oft zu Konflikten.

5_vorher
Ungenutzte Schulhoffläche.

9_vorher
Die Anliegerstraße wurde zum Parken genutzt.

11_vorher
Auf der großen Wiese gab es keine Spielgeräte.

 

 

EU Land u Bund 534

StAc_NORD_logo2011_1