Stadt Aachen Gebäudemanagement

|Navigation | Inhalt


Inhalt

Sanierung WC-Anlagen und Dach

Sanierung WC-Anlagen und Dach

2014 Sanierungen

 

Anlass:
Die WC-Anlagen in der Montessori-Grundschule Reumontstraße in Aachen stammten aus den 60er Jahren und mussten dringend überarbeitet werden.

Sanierung:
Über drei Etagen wurde die WC-Anlagen saniert.
Auf insgesamt 180 qm entstanden im Unter- und im ersten Obergeschoß neue Toilettenanlagen. Die ehemalige Anlage auf der zweiten Etage wurde in einen Klassenraum mit Nebenräumen umgebaut.

Die gesamte Heizungs-, Sanitär- und Elektroinstallation wurde erneuert. Das Untergeschoß hat eine neue Lüftungsanlage erhalten.

Neben den Jungen- und Mädchen WCs gibt es im Untergeschoß mit Anschluß an den Pausenhof ein neues barrierefreies WC.

Gestaltungskonzept:
Das vorhandene Farbkonzept der Schule findet eine Entsprechung in den Anlagen mit abgestuften Blautönen für die WC-Trennwände und Türen, kleine farbige Einzelfliesen in den cremefarbigen Wandfliesenbelag setzen sich von den anthrazitfarbigen Bodenfliesen ab. Vorräume und Flurwände wurden in Einzelflächen farbig abgesetzt.

Dachsanierung:
Zeitgleich wurde die Dachsanierung des Haupthauses aus dem Vorjahr mit einer Fläche von 865 Quadratmetern fortgesetzt.

Lageplan Reumont 178Kenndaten:
• Sanierung:
180qm WC-Anlagen auf 3 Etagen, 1 Umbau zum Nebenraum, 1 Barrierefreies WC, Dachsanierung
• Ausführungsstart: November 2013, Bauzeit 5 Monate
• Kosten: Reine Baukosten ca. 390.000 €
• Architekten: Glashaus Architekten, Aachen

 

 


Grundrisse:

Reumontstr Grundrisse klein

 

___________________________________________________________________________________________________

Fotos Fertigstellung:

5

6

7
Waschplätze und Farbakzente

12
Urinale und WC

3

4
Die Gestaltung der Flurbereiche