Stadt Aachen Gebäudemanagement

|Navigation | Inhalt


Inhalt

Umbau zur OGS 2007

Umbau der städt. kath. Grundschule Düppelstraße zur Offenen Ganztagsschule

lageplan und intro

Fakten
Fertigstellung: Februar 2007
Baubeginn: Sommer 2006
Architekt: Dipl.-Ing. Frey
Kosten (ohne Küche): 410.000 €
Umgestaltete Nutzfläche: 480m²

bild 1 dueppel

Ziel:
Umgestaltung der kleinteiligen Struktur des Souterraingeschosses zu einem zusammenhängenden Betreuungstrakt

> ursprüngliche Situation:
>
Nutzung der Räume z.T. unklar, Räume teilweise nicht in Nutzung
> keine qualitative Anbindung an die Obergeschosse
> Feuchtigkeit im Mauerwerk

Konzept:  
> Umbau der vier großen Räume an den Kopfseiten zu Betreuungsräumen
> Neugestaltung der Verbindungszone
> Fortführung der Treppenhäuser bis in das Souterraingeschoss zur Sicherstellung der räumlichen Qualität und der Integration der Räumlichkeiten in die Gesamtstruktur des Gebäudes

Baumaßnahme:
>
gemauerte Gewölbe und die eigentliche Struktur des Bauwerks wurden freigelegt
> Abbruch des gemauerten Abschlusses der Treppenhäuser; Öffnung dieser Bereich zum Souterraingeschoss
> Trockenlegung des gesamten Geschosses
> Neuordnung der gesamten Installationen
> Schaffung von Durchbrüchen
> Erneuerung der Wand-, Decken- und Bodenoberflächen

Eine Neukonzeption dieser Souterrainflächen führt zur Aufwertung der gesamten Situation innerhalb der Gebäudestruktur.

Grundriss dueppelstrasse_534

Räumlichkeiten:
Schaffung folgender Räumlichkeiten an den Kopfseiten, jeweils ca. 63 m²:
> Versorgungsküche mit einem angrenzendem Speisraum
> Speise-/ Mehrzweckraum
> Bastelraum
> Ruheraum
Schaffung folgender Räumlichkeiten in dem Verbindungsbereich:
> Koordinationsbüro
> Sanitäre Anlagen
> Garderoben und Schultaschenlagerflächen

bild 2 dueppel