Inhalt



Grashaus Aachen

Vom Rathaus der Stadt zur Station Europa: Das Grashaus von Aachen

 

Im Jahre 2016 wurde das Grashaus – ehemals Rathaus, Gefängnis und Stadtarchiv – der Route Charlemagne als Station Europa hinzugefügt. Drei Institutionen galt es, in diesem Gebäude unterzubringen: Das europäische Klassenzimmer als einen außerschulischen Lernort, das Büro Europe Direct, das als Ansprechpartner für Fragen rund um Europa allen BürgerInnen zur Verfügung steht und das Büro der Karlspreisstiftung.

grashaus1
Foto Isabel Maier

grashaus2
Foto Isabel Maier

Die historische Bausubstanz geht bis in das Mittelalter zurück, die heutige Neunutzung erforderte ein architektonisches Konzept, das historischem Erbe und Anforderungen an notwendigen baulichen Standards und moderner Nutzung gerecht wird.

grashaus3
Foto Peter Hinschläger

In der Führung stehen die konservatorischen und restauratorischen Maßnahmen im Mittelpunkt, die in der Umsetzung diesen Anforderungen Rechnung tragen.

grashaus4
Foto Peter Hinschläger

Die Führungen finden gemäß der CoronaSchVo statt. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich per mail an museumsdienst@mail.aachen.de oder telefonisch unter 0241 432 4998 (bitte Servicezeiten beachten: Dienstag, Donnerstag u. Freitag von 09:00 bis 14:00 Uhr, Mittwoch von 09:00 bis 12:00 und 14:00 bis 17:00 Uhr)

Informationen

Führung:

12:00 und 15:00 Uhr Führung. Maximale Teilnehmerzahl: je 7 Personen (zzgl. Guide)

Treffpunkt:

vor dem Tor des Gebäudes

 

Veranstalter:

Stadt Aachen. Route Charlemagne