Inhalt



Besuch im Grashaus und bei der Pfalz Karls des Großen

Ein Stadtrundgang zu den neuen Forschungen

            

Aachens Innenstadt, das sind die Wege und Gassen rund um den Katschhof und den Fischmarkt. Hier treffen sich noch immer die Menschen und bestaunen die zum Teil mittelalterlich anmutenden Gebäude. Der ehemalige Palast von Karl dem Großen wird nicht mehr für Krönungen genutzt. Feste und Veranstaltungen finden hier immer noch statt.

 grashaus 1
© Holger A. Dux

Bevor die Bürger mit ihrer Ratsversammlung an den Markt gezogen sind, tagten Sie im Grashaus. Es diente später nicht nur als Gefängnis, sondern auch als Stadtarchiv. Der Urkundensaal wurde vor einigen Jahren aufwendig modernisiert. Hier kann man noch verschiedene Schichten deutlich erkennen, wie man sich um 1900 das Mittelalter vorgestellt hat.

 

Mit Hinweisen zur Pfalz Karl des Großen wird ein Bild entstehen, das seit den jüngsten Grabungsergebnissen erneuert werden muss.

Informationen

Stadtrundgang mit Holger A. Dux

Dienstag, 15.09.2020, 14:00-15:30 Uhr

Ein Besuch im Grashaus ist aktuell wegen der Beschränkung des Zugangs nicht möglich. Die Führungen finden gemäß der CoronaSchVo statt. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich per mail an Vhs@mail.aachen.de oder telefonisch unter 0241 432 -4792 111.


Treffpunkt:

Aachen, Fischmarkt, vor dem Brunnen

 

Veranstalter:

VHS Aachen