Inhalt



Kaiserplatz / Heinrichsalle - I.Änderung Bebauungsplan Nr. 825

Bebauungsplan - Projektphase Entwurf

--

Überblick

Projekt: I. Änderung des Bebauungsplanes -Kaiserplatz, Heinrichsallee-
Lage: Stadtbezirk Aachen-Mitte im Bereich zwischen Hansemannplatz und Kaiserplatz
Größe: 7,9 ha.
Geplante Nutzung: Mischgebiet

Verfahrensstand

Der Planungsausschuss hat die Durchführung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 (2) Baugesetzbuch beschlossen. Beratungstermin: PLA: 14.05.2020
Öffentliche Auslegung: 08.06.2020 - 24.07.2020 (Ausstellung der Planung)

Erläuterungen zur Planung

Für das Plangebiet ist aufgrund der vorhandenen Nutzungsstruktur überwiegend Mischgebiet festgesetzt. Die vorhandene Nutzungsmischung aus Wohnen, Einzelhandel und nicht störendem Gewerbe soll auch für die zukünftige Entwicklung des Gebietes planerisch gesichert werden. Im Änderungsbereich sollen zusätzlich Wettbüros ausgeschlossen werden, weil diese Nutzungen sich negativ auf das Plangebiet auswirken.

Hinweis zur Bereitstellung von Informationen im Internet

Es wird gemäß § 3 Abs. 2 Satz 2 darauf hingewiesen, dass Stellungnahmen während der Auslegungsfrist abgegeben werden können, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können und dass ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Entsprechend § 4a Abs. 4 BauGB werden hiermit die Möglichkeiten der elektronischen Informationstechnologie durch die Veröffentlichung im Internet ergänzend genutzt


Geändert am: 07.08.2020