Inhalt



Vorstudie zum Landschaftsplan

Wir bedanken uns bei allen Akteuren und interessierten Bürgerinnen und Bürgern für die aktive Mitwirkung an der Erstellung der Vorstudie zum Landschaftsplan.

Diese ist hier für Sie abrufbar:

Cover_Landschaftsplan_A4

Die Karten im Anhang der Studie sind hier separat abrufbar:

Cover_Vorstudie_ Anhang_Karten_200

Die Zusammenstellung der Anregungen aus Kapitel 4 (numerisch sortiert) können Sie hier abrufen:

cover_Kapitel 4_ numerisch sortiert

  • Wie sollen sich Natur und Landschaft in Aachen zukünftig entwickeln?

  • Wie können besonders wertvolle Landschaftsbestandteile und Lebensräume der Flora und Fauna geschützt und für nachfolgende Generationen erhalten werden?

    Zu diesen Fragen haben sich Interessenverbände, politische Vertreter sowie Bürgerinnen und Bürger in Workshops, Informationsveranstaltungen und öffentlichen Foren geäußert und wichtige Anregungen, Ideen und Hinweise für den weiteren Verfahrensprozess eingebracht. Die Ergebnisse dieser Öffentlichkeitsbeteiligung liegen nun in Form einer 80-seitigen Vorstudie zum Landschaftsplan vor.

    In der Vorstudie sind die Schwerpunktthemen „Naturbezogene Freizeit und Erholungsnutzung“, „Landschafts- und Naturschutzgebiete“ sowie „Land- und Forstwirtschaft“ zusammengetragen. Hierzu haben die interessierten Akteure und Initiativen ausführliche Anregungen eingebracht. Diese reichen von teilweise sehr konkreten Vorschlägen zu Naturschutzgebieten und Hinweisen auf besonders schützenswerte Tier-und Pflanzenarten bis zu allgemeinen Anregungen zur Freizeitnutzung und gewünschten Wegeverbindungen.

    All diese Aspekte sind textlich und kartographisch dokumentiert. Die Vorstudie dient als wichtige Grundlage für den weiteren Planungs- und Beratungsprozess, den die Stadt so transparent und verständlich wie möglich gestalten möchte.

    Unter Einbeziehung dieser Vorstudie bereitet die Stadt nun das förmliche Verfahren vor, das letztlich in einem Vorentwurf zum Landschaftsplan münden wird. Dieser Vorentwurf wird den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Verbänden und Behörden im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung im Jahr 2017 vorgestellt. Interessierte können sich zu diesem Vorentwurf dann ganz offiziell nochmals äußern.

    Am Montag, 5. November 2018, beginnt die Phase der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Landschaftsplan. Die Stadt ruft lokale Akteure, Interessenvertreter und die interessierte Öffentlichkeit auf, diesen Zeitraum zu nutzen, um sich über den nun vorliegenden Vorentwurf des Landschaftsplans zu informieren und der Verwaltung ihre Anregungen hierzu mitzuteilen.

    Eine Informationsveranstaltung hierzu beginnt am Dienstag, 6. November, um 18 Uhr im Ballsaal des Alten Kurhauses, Eingang Komphausbadstraße. Die Pläne liegen bereits ab 17.30 Uhr im Ballsaal aus. In der Citykirche St. Nikolaus präsentiert die Stadt mit Blick auf den neuen Landschaftsplan die Ausstellung „Aachener Landschaftsräume“ in der Zeit vom 22. November bis 19. Dezember, jeweils von 9 bis 19 Uhr.

Weitere Informationen zur Bürgerbeteiligung finden Sie hier.