Inhalt



Aktionstag Beverau

2. Februar 2019
ab 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Die Stadt Aachen lädt am Samstag, den 02. Februar, ab 10:00 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Vereinsmitglieder sowie Akteure im Quartier Beverau zu einem Aktionstag ein, bei dem alle Teilnehmenden die Möglichkeit haben, sich über die weiteren Entwicklungen ihres Quartiers zu informieren und auszutauschen. Der Aktionstag bildet den Auftakt zur Erarbeitung eines integrierten Stadtentwicklungskonzepts (ISEK). Dieses hat zur Zielsetzung, bestehende und zukünftige Herausforderungen im Quartier zu identifizieren und frühzeitig Strategien und Maßnahmen zu entwickeln, um diesen zu begegnen.

stadtac_Aktionstag_Plakat_a3_web_420

Flyer zum Aktionstag Beverau als PDF

Im Wohnquartier Beverau besteht insbesondere in der demographischen Entwicklung eine große Herausforde-rung. Denn mit einem Altersdurchschnitt von 44,1 Jahren weist dieser Lebensraum den stärksten Alterungspro-zess im innerstädtischen Vergleich auf und ist gänzlich im Prozess des demographischen Wandels angekom-men. Gleichzeitig befindet sich das Quartier aktuell im Aufbruch. Insbesondere rund um den ehemaligen Reiterhof „Gut Branderhof “ hat sich eine Vielzahl an Aktivitäten entfaltet, u. a. soll ein Nachbarschafts- und Begegnungszentrum und ein neues Wohngebiet entstehen.

Diesen Wandel möchten die Fachbereiche Wohnen, Soziales und Integration und Stadtentwicklung und Ver-kehrsanlagen der Stadt Aachen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort aktiv gestalten. Machen auch Sie bei der Gestaltung der Zukunft Ihres Quartiers mit.

Tagesablauf:
10:00 Uhr: Planungscafé
12:00 Uhr: Quartiersspaziergänge
14:00 Uhr: Ideenentwicklung für das Quartier

Im Rahmen eines Planungscafés besteht ab 10:00 Uhr die Möglichkeit, sich bei Kaffee und kleinen Snacks über aktuelle Entwicklungen im Quartier zu informieren und auszutauschen. Durch zwei Quartiersspaziergänge, die um 12:00 Uhr starten, wird das Quartier erkundet und in kommunikativer Atmosphäre soziale und städtebauliche Handlungsfelder identifiziert. Anschließend werden ab 14:00 Uhr gemeinsame Ideen für die Zukunft des Quartiers entwickelt.

Eine Teilnahme ist bei allen drei Programmpunkten des Aktionstages separat möglich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich bis zum 22. Januar 2019 beim Fachbereich Wohnen, Soziales, Integration, unter Sozialplanung@mail.aachen.de oder telefonisch unter 0241 432-56302 anzumelden.