Inhalt



Kommunales Integrationszentrum

Fakten

Das Aachener Kommunale Integrationszentrum (KI) wurde 2012 auf Grundlage des Teilhabe- und Integrationsgesetzes gegründet. Kommunale Integrationszentren gibt es aktuell ausschließlich in NRW – und das an insgesamt 53 Standorten. Das Team des KI ist interdisziplinär und mehrsprachig.


Zwei Bereiche

Integration durch Bildung

Wir verbessern die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte und schaffen so die Grundlagen für einen erfolgreichen Lebensweg von der Kita bis zur Ausbildung. Weitere Infos

Integration als Querschnitt

Arbeit, Vereine, Ehrenamt, Politik, Nachbarschaft: Wir fördern die Integration in allen Lebensbereichen und gestalten damit die städtische Integrationsarbeit mit. Weitere Infos

Ziele

  • Sensibilisierung und Qualifizierung von Menschen im Umgang mit Vielfalt.
  • Förderung von Gleichberechtigung und gesellschaftlicher Teilhabe der Aachener/innen mit Zuwanderungsgeschichte.


Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Ansprechpartner*innen im Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Aachen