Inhalt

Vortragsreihen 2017



 

Veranstaltungsreihe
"Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge"

arbeitsmarktzugang
© kasto - fotolia.com

Eignet sich ein Studium oder eine Ausbildung besser für Geflüchtete, die in unserer Region beruflich Fuß fassen wollen? Worauf ist bei der Aufnahme einer Arbeit zu achten? Und wie kann ein vorheriger Berufsabschluss anerkannt werden? Um solche und weitere Frage zu beantworten, findet ab September wieder die Veranstaltungsreihe "Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge" statt.

Im Rahmen einer Vortragsreihe zum Thema "Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge" geben Experten einen Überblick über rechtliche Grundlagen und praktische Handlungsmöglichkeiten.

Die Veranstaltungen finden jeweils von 18 bis 20 Uhr in der Citykirche Aachen, An der Nikolauskirche, 52062 Aachen, statt und richten sich sowohl an Flüchtlinge als auch an Multiplikatoren. Nach den Vorträgen besteht die Möglichkeit, sich mit den Referenten auszutauschen.

Details zu den einzelnen Vorträgen sind im Flyer unter "Weitere Informationen" zu finden.

Folgende Vorträge finden im Rahmen der Reihe statt:

  • Montag, 4. September:
    "Arbeiten in Deutschland: Rechte und Pflichten"
    Vertreter des Projektes "Arbeitsmarkt-Dolmetscher" in Kooperation mit dem DGB (Region NRW West)
    Die Präsentation als Download finden Sie hier.
  • Montag, 9. Oktober:
    "Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse"
    Vertreter des IQ-Netzwerkes NRW und Vertreter der Migrationsdienste des Caritas-Verbandes Aachen
    Die Präsentation als Download finden Sie hier.
  • Montag, 16.Oktober:
    "Duale Studiengänge an der Fachhochschule Aachen"
    Vertreter des Akademischen Auslandsamtes der FH Aachen
    Die Präsentation als Download finden Sie hier.
  • Montag, 6. November:
    "Arbeiten in Deutschland: Erwartungen von Arbeitgebern an Auszubildende und Mitarbeitende"
    Vertreter der Unternehmen, der IHK Aachen sowie Arbeitsmarkt-Experten
  • Montag, 4. Dezember:
    "Übergang Schule – Beruf"
    Vertreter der "Kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte"

Rückblick
Die folgenden Präsentationen stehen aus der ersten Veranstaltungsreihe als Download bereit:

Kontakt:
Iris Kreutzer
Stadt Aachen
Fachbereich Wohnen, Soziales und Integration
Arbeitsmarktintegration
Telefon: 0241/432 56202
iris.kreutzer@mail.aachen.de