Inhalt



30 Jahre UN Kinderrechtskonvention

Veranstaltungen 2019 in Aachen zum Jubiläum
"30 Jahre UN-Kinderrechtekonvention"

Wann? Wer? Wo? Projekt/Artikel der Kinderrechtskonvention
25.03-28.03. Grundschule KGS Am Haarbach
Haarbachtalstraße 10, 52080 Aachen
Projektwoche zum Thema 30 Jahre Kinderrechte
10.04., 17 Uhr Grundschule KGS Am Römerhof
Am Römerhof 31, 52066 Aachen
Musical "Ich hab' Recht": Vorstellung der Ergebniss der Projektwoche zu Kinderrechten
11.05.,
12.19 Uhr

UNICEF-Arbeitsgruppe Aachen,
Katschhof

Das Theater der 10.000
Bundesweite UNICEF-Aktion: „Kindheit braucht Frieden“ mit der UNICEF-Hochschulgruppe
Schirmherrin: Bürgermeisterin Hilde Scheidt
11.06. Gemeinschaftshauptschule Aretzstraße, Aachen Sponsorenlauf
12.-14. Juni, jeweils 15.30-18 Uhr Evangelische Kirchengemeinde Aachen-Brand mit Katholischer Kirchengemeinde St. Donatus
Martin-Luther-Kirche, Hermann-Löns-Straße 29-31, 52078 Aachen

Ökumenische Kinderbibeltage "Jesus macht, was er will!" - 30 Jahre UN-Kinderrechtekonvention: Emma, Tim und Jan sind beste Freunde. Jeden Nachmittag treffen Sie sich am Spiel- und Bolzplatz. Dabei treffen sie regelmäßig Ersatz-Oma Schmitz. Sie hat immer ein offenes Ohr und gute Tipps für die Kinder, wenn es um Alltagsprobleme geht: Wieso trägt Aysun manchmal ein Kopftuch? Was mache ich nur mit Eltern, die nicht zuhören und mich wie ein kleines Baby behandeln? Als pensionierte Religionslehrerin fällt Oma Schmitz auch immer eine passende Bibelgeschichte dazu ein und die Kinder steuern ihre Erlebnisse aus der Kinderrechte-AG mit Frau Müller bei. So entsteht in diesen Kinderbibeltagen ein buntes Kaleidoskop von Kinderrechte-Themen: Religion, Identität, Demokratie, Respekt, Heimat und Gesundheit. Art. 14 "Relegiöse Kindererziehung"

19.06. Anne-Frank-Gymnasium, Aachen

Sponsorenlauf

02.07. Goethe-Gymnasium, Stolberg

Sponsorenlauf

04.07.,
10-12 Uhr

Aachener Kinderparlament - eine Kooperation von UNICEF-Aachen und 20 Aachener Grundschulen
Markt und Holzgraben, 52072 Aachen

Das Aachener Kinderparlament - eine Kooperation zwischen UNICEF-Aachen und 20 Aachener Grundschulen mit Bürgermeisterin Hilde Scheidt: Aktion zu den Kinderrechten in der Aachener Innenstadt. Umzug vom Rathaus zum Holzgraben. Dort Stationen zu den von den Kindern ausgewählten Kinderrechten:
Recht auf.....Gesundheit, Spiel und Freizeit, Schutz im Krieg und auf der Flucht, .....eine eigene Meinung, Bildung und Kinderrechte ins Grundgesetz!
Eingeladen zur Teilnahme sind die Aachener Bundestagsabgeordneten Ulla Schmidt und Rudolf Henke.

05.07., 18 Uhr

UNICEF-Arbeitsgruppe Aachen
City-Kirche Aachen
An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen

Benefizveranstaltung: Kinder spielen für Kinder, Thema: „Wir Kinder haben ein Recht auf eine Kindheit“
Kinderorchester, Kinderchor, Kindertheater, Kindertanzgruppe
Einzelauftritte und gemeinsames Finale: Ein Hoch auf uns...
Schirmherrin: Bürgermeisterin Hilde Scheidt

12.09., 15.15-16.45 Stadtbibliothek Aachen
Stadtteilbibliothek DEPOT, Talstraße 2, 52068 Aachen
Kinder-Mal-und-Lese-Aktion zum Thema Kinderrechte. Art. 28 "Recht auf Bildung"
14.09., 11 Uhr Katholische Kirchengemeinde St. Donatus
Pfarrzentrum St. Donatus, Donatusplatz, 52078 Aachen
Eröffnung des Mitmach-Wanderparcours "Echt Klasse" (ein Produkt der Petze): Der Mitmachparcours "Echt Klasse" umfasst sechs Spielstationen zum Thema Prävention vor sexuellem Missbrauch und ist in Zusammenarbeit mit Grundschulen einsetzbar. Art. 19 und 34 "Schutz vor körperlicher und geistiger Gewaltanwendung und Misshandlung" und "Schutz vor Sexuellem Missbrauch"
20.09. Evangelische Familienbildungsstätte
DEPOT Talstraße, 52068 Aachen
Infostand und einem Kreativangebot für Kinder
20.09., 14.30-17 Uhr AK Kind & Familie AC Nord
DEPOT Talstraße, 52068 Aachen

Weltkindertag in Aachen-Nord: Bereits zum 3. Mal findet im Depot Talstraße 2 der Weltkindertag statt. Dieses Jahr werden die Kinderrechte 30 Jahre alt. Aus diesem Grund steht der Weltkindertag dieses Jahr unter dem Motto "meins, deins, unser... wir alle haben Rechte". Insbesondere der Artikel 31 "Recht auf Spiel und Freizeit" soll den kleinen und großen Gästen aus Zeit und Raum zu gemeinsamem Spiel und Spaß im Depot geben.

Es laden herzlich ein:

  • DRK Inklusive Kindertagesstätte Eintrachtstraße 7
  • AWO Kita Kunterbund Sigmundstraße 8
  • Schikita Caritas Lebenswelten, Familienzentrum, Scheibenstraße 11
  • Städt. Integrative Kita. Wiesental 8
  • Städt. Kita, Familienzentrum, Passsstr. 25
  • Kita St. Elisabeth, Familienzentrum, Jülicher STr. 72
  • Kita Talbotzwerge, Talbotstr. 16
  • KGS Passstraße, Passstr. 10
  • Besuchsdienst für Eltern von Neugeborenenen, Mozartstr. 2-10
  • Stadtteilbibliothek Depot, Talstr. 2
  • Caritas Integrationsagentur NRW
  • IN VIA Aachen, e. V., Krefelder Straße
  • DRK Familienbildungswerk und Familienunterstützender Dienst, Depot Talstraße
  • Zentrum für Familien
  • Dt. Kinderschutzbund, Ortsverband Aachen
  • Stadtteilbüro Aachen Nord Depot
  • Centermanagement Depot 
  • sowie Gäste: Silvio Neuendorf, Musikschule der Stadt Aachen, offene Tür Talstraße
20.09., 17-17.45 Uhr RWTH Aachen
Hörsaalzentrum C.A.R.L, Claßenstraße 11, 52072 Aachen
Kinderuni zu den Kinderrechten, Thema: "Kinderrechte in einer erwachsenen Welt"

20.09.,
14 Uhr

Aachener Innenstadt Musikalischer Spaziergang von Aachener Kindertagestsätten aus Anlass des Weltkindertages unter dem Motto "Wir machen uns die Welt, so wie sie uns gefällt"
07.11., 201 Uhr UNICEF-Arbeitsgruppe Aachen
City-Kirche Aachen
An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen
Benefizkonzert: „UNICEF- EINSATZ FÜR DIE KINDERRECHTE“
East-Belgica-Orchestra, Orchester Kleine Freiheit 77, Chor "FLOW" (2. Preisträger 2018 : Der beste Chor im Westen)
Schirmherrin: Bürgermeisterin Hilde Scheidt
20.11., 19.30 Uhr Grundschule GGS Gerlachstraße, Gerlachstraße 7, 52064 Aachen Elternabend zum Thema "Gefahren im Umgang mit Internet & Handy", Referent: Peter Arz, Kriminalhauptkommissar. Art. 17 "Schutz vor Schädigung durch Medien"

20.11., 14 Uhr Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Aachen
City-Kirche St. Nikolaus, An der Nikolauskirche 3, 52062 Aachen

Abschlussveranstaltung des Deutschen Kinderschutzbundes Ortverband Aachen: "30 Jahre Kinderrechtskonvention - Kinderrechte endlich ins Grundgesetz"; Vernissage von Bildern zu den Kinderrechten, die Kinder der Kindertagestätte St.Elisabeth gemalt haben. Aus diesen Bildern wird ein Kinderrechte-Kalender erstellt, der zum Verkauf angeboten wird. Die Vernissage ist ein schönes Musikprogramm eingebettet.

22.10., 10 Uhr

Aachener Kinderparlament - eine Kooperation von UNICEF-Aachen und 20 Aachener Grundschulen
Aachener Rathaus, Markt, 52072 Aachen

Kinderparlamentssitzung im Aachener Rathaus mit Oberbürgermeister Marcel Philipp Thema: „Gut aufwachsen- und das sind unsere Rechte und die gehören ins
Grundgesetz!“

27.11. 16 Uhr

UNICEF-Arbeitsgruppe Aachen
Markt, 52062 Aachen

Kinder eröffnen mit Bürgermeisterin Hilde Scheidt den Grußkartenverkauf am UNICEF-Stand auf dem Aachener Weihnachtsmarkt
Thema: „Kinder haben eine Stimme- Wir haben ein Recht darauf, gehört zu werden!"