Inhalt



Häufige Fragen

Wie schnell kommt in Aachen ein Pflegekind?
Nach der Überprüfung und Schulung können Pflegeeltern angesprochen werden. Manchmal dauert es einige Monate bis zur Vermittlung eines Kindes. Sobald diese Vermittlung allerdings ansteht, kann es sein, dass das Kind innerhalb eines Monats in die Pflegefamilie wechselt.

Wird uns das Pflegekind wieder verlassen?

Beratung, (c) JackF - Fotolia.comEine Garantie gibt es nicht, aber die Perspektive des Kindes wird vorher geklärt. Im absoluten Ausnahmefall kann es dazu kommen, dass das Pflegekind die Familie wieder verlassen muss.

Welche Unterstützung bekommen wir?

  • Schulung als Vorbereitung
  • Beratung und Begleitung
  • Fortbildungen (freiwillig)
  • Supervision (freiwillig und nach Bedarf)
  • Sicherstellung des Kindesunterhalts (Pflegegeld)
  • Kindergeld
  • steuerliche Vorteile
  • Altersvorsorgebeiträge
  • Unfallversicherung für Sie
  • einmalige Beihilfen für besondere Anschaffungen

Welcher Kontakt besteht zur leiblichen Familie?
Es gibt in der Regel Besuchskontakte, zunächst immer durch den Pflegekinderdienst begleitet und an einem neutralen Ort.

Was ist der Unterschied zu Adoptivkindern?
Die rechtliche Situation ist ein Unterschied. Sie werden als Pflegeeltern nicht unterhaltspflichtig für die Kinder und sind zu einer Zusammenarbeit mit dem Jugendamt verpflichtet.

Schaffe ich das finanziell?
Der Kindesunterhalt ist gesichert. Ihren eigenen Lebensunterhalt müssen Sie allerdings selbst sicher stellen.

Wie sind Pflegekinder versichert?
Es gibt eine Gruppenhaftpflichtversicherung des Jugendamtes. Die Krankenversicherung wird entweder über die leiblichen Eltern oder über Sie geregelt.

Werden meine Familie und ich überwacht?
Sie sind als Pflegeeltern verpflichtet, mit dem Jugendamt zusammen zu arbeiten – auch teilweise in Ihrem Haushalt. Sollte das Kind einen Vormund haben, so muss dieser das Kind einmal monatlich in seinem Umfeld besuchen. Diese Regelung ist seit Anfang 2012 gesetzlich verankert worden.

Weitere Fragen, die wir häufig hören:

  • Darf ich mit der Schule Kontakt haben?
  • Darf ich mit den Kindern in Urlaub fahren?
  • Darf ich mit dem Kind den Arzt besuchen?

Solche und weitere Fragen beantworten wir gern auf unseren Informationsveranstaltungen.

 

Weitere Infos

Pflegekinderdienst der Stadt Aachen

Der Pflegekinderdienst der Stadt Aachen hat seinen Sitz in der Barbarastraße 1 in Aachen.
Telefon 0241 432-45 777
pflegekinder@
mail.aachen.de

Hier finden Sie die Ansprechpartnerinnen und Kontaktdaten des Pflegekinderdienstes.

Pflegekinderdienst des Sozialdienstes Katholischer Frauen

Internetseite des SKF

Hausaufgabenbetreuung, (c) Ingo Bartussek, Fotolia.com

Offene Sprechstunde des Pflegekinderdienstes Aachen

Offene Sprechstunde in der Barbarastraße 1 am Mittwochvormittag, 10 bis 12 Uhr