Inhalt



Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)

Young Performers

Foto: Musikschule

Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)

Das Ausbildungsangebot „Studienvorbereitende Ausbildung (SVA)“ bietet eine besonders intensive Vorbereitung auf die sehr anspruchsvollen Aufnahmeprüfungen der Musikhochschulen an. Die SVA umfasst Unterricht in einem instrumentalen oder vokalen Haupt- und Nebenfach, Musiktheorie, Gehörbildung und Ensemblespiel. Die Teilnehmerzahl in der SVA ist auf 20 Schüler begrenzt.

 

Ab wann?

  • Das Mindestalter beträgt 14 Jahre.
  • Der späteste Zeitpunkt für die Aufnahme ist in der Regel 2 Jahre vor beabsichtigtem Studienbeginn.
  • Die Kurse für Harmonielehre und Gehörbildung beginnen jeweils zum Schuljahresanfang und dauern ein Jahr.
    Es gibt in beiden Fächern zwei wöchentliche Kurse à 45 Minuten.
    Der Unterricht wird erteilt von Herrn Dennis Stadtmann.

Unterrichtsformen

  • Hauptfach 45‘ Einzelunterricht
  • Nebenfach 30‘ oder 45‘ Minuten Einzelunterricht
  • Musiktheorie und Gehörbildung 90‘, 60‘ oder 45‘ Minuten Gruppenunterricht
  • Ensembleunterricht (z.B. Orchester, Chor etc.)

Was kostet der Unterricht?

  • Die Tarife finden Sie in der Entgeltordnung.
  • SVA-Schüler erhalten eine Ermäßigung von 50% im Nebenfach, der Theorieunterricht ist kostenfrei.

Wo?

  • Instrumental- und Gesangsunterricht an den jeweiligen Orten der Fachbereiche.
  • Musiktheorie und Gehörbildung Hauptgebäude Blücherplatz

Aufnahmeprüfung, Anmeldeschluss

  • Der Eintritt in die SVA erfolgt nach einem Beratungsgespräch mit dem Fachbereichsleiter der SVA und durch die bestandene Aufnahmeprüfung im instrumentalen oder vokalen Hauptfach, welche jährlich Ende Mai/Anfang Juni stattfindet. Gegebenenfalls empfiehlt sich im Vorfeld auch ein Beratungsgespräch mit dem Fachbereichsleiter des jeweiligen Hauptfachinstrumentes.
  • Der Vortrag in der Aufnahmeprüfung soll 2 Werke unterschiedlicher Stilistiken umfassen und 7 – 10 Minuten dauern. Schüler mit dem Studienziel „Schulmusik“ müssen je nach Alter auch vorsingen und Klavier spielen.
  • Aufgenommen werden Schüler, welche die Absicht haben ein Studium im musikalischen Bereich aufzunehmen und im Hinblick auf Begabung, Neigung und Leistung die Gewähr dafür bieten, die SVA erfolgreich zu durchlaufen.
  • Termine: Samstag, 16. Mai 2020
    Anmeldeschluß dafür ist der 03. April 2020

Verlauf der Ausbildung

  • Aufgenommene Schüler sind verpflichtet regelmäßig am Haupt- u. Nebenfachs-, Musiktheorie- und Gehörbildungsunterricht sowie an Ensemblespiel teilzunehmen.
  • Die Absolventen müssen jährlich in allen Fächern eine Zwischenprüfung ablegen, in welcher der Leistungsstand abgefragt wird. Jede Prüfung wird von einer Prüfungskommission abgenommen und bewertet, die aus dem Fachbereichsleiter für die SVA, dem Theorielehrer und Lehrkräften des betreffenden Fachbereichs besteht.
  • Das Prüfungsprogramm sollte im Hauptfach den Anforderungen von „Jugend musiziert“ entsprechen. Es sind 3 Werke unterschiedlicher Stilistik vorzutragen (Gesamtlänge ca. 15 Minuten). Da viele Hochschulen es ausdrücklich verlangen,  ist Auswendigspiel wünschenswert. Zudem wird auch das „Vom-Blatt-Spiel“ geprüft.
  • Im Nebenfach werden 2 Werke verschiedener Stilistik in angemessenem Schwierigkeitsgrad erwartet. Hierbei sollte die Vortragsdauer 5 Minuten nicht überschreiten.
  • Kurz vor dem Prüfungstermin wird im Rahmen des Theorieunterrichtes ein schriftlicher Test mit  Gehörbildungs- und musiktheoretischem Teil geschrieben.
  • Bei allen Prüfungen werden keine Noten vergeben. Die Schüler erhalten im Anschluss an die Prüfung ein Beratungsgespräch.

Aktuell

  • Derzeit nehmen an der SVA teil:
    ein Posaunist, eine Sängerin, drei Pianisten

Veranstaltungen

  • Young Performers – Konzert des Fachbereichs SVA
    Mittwoch, 16.01.2018
    Erstmals in Zusammenarbeit mit Studenten der Hochschule (Konzertmoderation, Texte)
    Saal der HfMuT-Köln, Abtlg. Aachen 
  • Junges Podium – Junge Instrumentalisten üben das Vorspielen
  • Klassenvorspiele
  • Aufnahme- und Zwischenprüfungen (öffentlich)
  • Besuch von Musikhochschulen

Haben Sie Fragen?

Anmeldung

 

 

Das Team

 

Alle Gesangs- und
Instrumentallehrer

Herr Stadtmann
(Theorie- und
Gehörbildungsunterricht)