Inhalt



ZfsL Aachen zu Gast im Medienzentrum

Die Reichweite von EDMOND NRW wird stetig erhöht: Anfang April waren Fachleiterinnen und Fachleiter des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung Aachen (ZfsL Aachen) im Seminarraum in der Talstraße zu Gast, um mehr über das digitale Angebot des Euregionalen Medienzentrums zu erfahren.  

Besuch des ZfSL © Medienzentrum Aachen

Die Leiterin des ZfsL, Helga Gubitz-Peruche, eröffnete die Veranstaltung und begrüßte dabei den Auftakt einer Zusammenarbeit zwischen den beiden Zentren und den Medienberatern des Kompetenzteams. Lara Langfort-Riepe, Leiterin des Medienzentrums, stellte anschließend die Angebote im schulischen Umfeld und die neuen Räumlichkeiten des Medienzentrums im DEPOT vor. Medienberater Johannes Klas hingegen übernahm die technische und pädagogische Einweisung in die Datenbank EDMOND NRW. Dabei zeigte er den Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand beispielhafter Vorführungen die Vorteile der Online-Datenbank auf. Die anschließenden Fragen der Anwesenden zu pädagogischen, technischen und rechtlichen Aspekte rund um EDMOND NRW belebten die Fortbildung und tangierten viele Bereiche aktueller Themen im Bereich der Medienbildung.

Besuch des ZfSL © Medienzentrum Aachen

Nach der etwa zweistündigen Veranstaltung erhielten die Fachleiterinnen und Fachleiter eine Teilnahme-Bescheinigung und Lara Langfort-Riepe stellte besonders interessierten Zuhörern noch die kommunale Medienentwicklungsplanung der Stadt Aachen vor, welche die Weiterentwicklung der pädagogischen Medienarbeit in der Schule und den dafür notwendigen infrastrukturellen Voraussetzungen beschreibt.

Die Fachleiterinnen und Fachleiter können nun als Multiplikatoren das Wissen rund um das Angebot des Medienzentrums mit ihrem Kollegium teilen und die didaktisch aufbereiteten Medien gewinnbringend im eigenen Unterricht einsetzen.

Ansprechpartner
Euregionales Medienzentrum Aachen
Joel Friedrichs
Auszubildender
Talstraße 2 (DEPOT)
D-52068 Aachen
Tel.: +49 (0)241/5102205
joel.friedrichs@mail.aachen.de