Inhalt



Abfallnavi: Service rund um das Thema Abfallentsorgung

Abfallnavi: Neue Online-Anwendung bietet Service rund um das Thema Abfallentsorgung 

Ein individueller Abfallkalender, ein umfangreiches Abfall-ABC und ein Erinnerungsservice per E-Mail: All das vereint das neue „Abfallnavi“. Das Online-Angebot ersetzt den bisherigen Müllmax und bietet einen verbesserten Service für Nutzerinnen und Nutzer.

Erreichbar ist das Abfallnavi hier.

  

Individueller Abfallkalender
Wann wird zuhause das Altpapier abgeholt? Wie gestaltet sich die Abholung des Restabfalls bei einer zwei-wöchigen Leerung? Im neuen Abfallnavi sind alle Abfuhrtermine für das gesamte Aachener Stadtgebiet hinterlegt. So können sich Bürgerinnen und Bürger ganz bequem ihren individuellen Abfallkalender erstellen. Wenn gewünscht für jeden einzelnen Monat oder als Dokument für das gesamte Jahr. Lediglich die eigene Adresse muss eingegeben werden. Anschließend kann gewählt werden, welche Abfallbehälter in der Übersicht berücksichtigt werden sollen.

Wo finde ich den nächsten Glascontainer? Wann sind Grünschnittcontainer und das Schadstoffmobil in meiner Nähe? Wo finde ich Ausgabestellen für Gelbe Säcke und Verkaufsstellen für amtliche Restabfallsäcke? Auch sämtliche Entsorgungsstandorte sind in der Anwendung hinterlegt.

Neben der Möglichkeit, den individuellen Abfallkalender auszudrucken, wird eine iCal-Funktion angeboten. Damit können die Termine in digitale Kalender übernommen werden.

Abfall-ABC
Welcher Abfall wohin gehört, erklärt das Abfall-ABC. In einem umfangreichen Katalog sind zahlreiche mögliche Abfälle aufgeführt. Dabei wird erläutert, um welche Art von Abfall es sich handelt,  wie und wo dieser entsorgt werden kann.

E-Mail-Service
Um keinen Entsorgungstermin mehr zu vergessen, können sich Bürgerinnen und Bürger kostenfrei zu einem E-Mail-Service anmelden. Jene, die diesen Service bereits in der Vergangenheit nutzten, müssen sich hierfür einmal neu registrieren. Nutzerinnen und Nutzer des Angebotes erhalten einen Tag vor der Abfallsammlung eine E-Mail mit Terminerinnerung für den entsprechenden Behälter. Auch Verschiebungen, beispielsweise bedingt durch Feiertage, werden dabei berücksichtigt.