Inhalt



Stadtbetrieb lässt den Herbst in die Stadt ziehen

Mit 55.000 Pflanzen lassen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtbetrieb Aachens den Herbst in die Stadt ziehen. Nicht nur Alpenveilchen an der Komphausbadstraße am Bushof sorgen für eine ansprechende Bepflanzung der Grünflächen, sondern auch Stiefmütterchen, Hornveilchen, Silberblatt, Callunen und Herbst-Stauden. Abgesehen von den Callunen, die auch als Heidekraut bekannt sind, werden alle Pflanzen in der Aachener Stadtgärtnerei angezogen. Die Auswahl der Bepflanzung ist optisch an die Herbst- und kommende Weihnachtszeit angepasst, sodass auch in der tristen, dunklen Jahreszeit eine attraktive Begrünung belebend auf das Stadtbild wirkt. Der Stadtbetrieb bepflanzt Kübel, Kästen und Beetflächen im Stadtgebiet und auf städtischen Friedhöfen. Die herbstliche Bepflanzung wird bis zum 23. Oktober abgeschlossen sein.

Stadtbetrieb_herbstpflanzung_420

Stadtbetrieb_herbstpflanzung2_420
Frau Sibille Greven und Herr Simon Deutsch vom Aachener Stadtbetrieb bepflanzen die Komphausbadstraße am Bushof mit bunten Alpenveilchen. ©Stadt Aachen/Alicia Stollberg