Inhalt



Die Aachener Schwimmhalle Süd

Drei Fragen an...

Halle Süd © Stadt Aachen/David Rüben

Klaus Schmidt, Badleiter der Schwimmhalle Süd

Halle Süd © Stadt Aachen/David Rüben

Was zeichnet die Schwimmhalle Süd aus?                                 

Klaus Schmidt ist seit 2012 „Chef der Süd-Halle“ und beginnt direkt über den Kleinkinderbereich zu schwärmen: „Unsere Schwimmhalle zeichnet sich dadurch aus, dass es eine familienfreundliche Halle ist. Mit dem ‚Bachlauf‘ im Schwimmbad, locken wir viele Familien zu uns. Der ‚Bachlauf‘ lädt aufgrund seiner geringen Wassertiefe zum Schwimmen und vor allem zum Austoben der Kinder ein. Eltern mit Kleinkindern im Alter von drei Monaten bis fünf Jahren nutzen dieses Angebot.“

Halle Süd © Stadt Aachen/David Rüben

Halle Süd © Stadt Aachen/David Rüben

Für wen ist Ihre Halle besonders gut geeignet?

Seit 34 Jahren ist Badleiter Schmidt bei der Stadt angestellt und weiß genau, was es braucht, um bestimmte Zielgruppen anzusprechen: „Neben Familien versuchen wir mit verschiedenen Angeboten Kinder und Jugendliche in unsere Halle zu ziehen. Da gibt es zum Beispiel die Spielstunde jeden Samstag von 14 bis 16 Uhr für Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 14/15 Jahren. Gerne wird da der Wellenreiter angenommen, wo die Kinder drüber laufen und rutschen können. Einmal in der Woche gibt es Flossenschwimmen, bei Kindern kommt vor allem die Monoflosse sehr gut an. Einmal wie ‚Arielle die Meerjungfrau‘ sein, ist hier das Motto für viele. Dazu kommen das ganze Jahr über durchlaufende Schwimmkurse, die alle sehr gut besucht sind. Neben den Schwimmkursen für Kinder gibt es extra Schwimmkurse für Erwachsene, was nicht viele Hallen anbieten, weil Erwachsene anders unterrichtet werden müssen als Kinder. Die Nachfrage bei allen Schwimmkursen ist sehr groß.“

Halle Süd © Stadt Aachen/David Rüben

Gibt es besondere Angebote in Bezug auf Familien und Ferien?

Für Schmidt ist die Schwimmhalle Süd eine Herzensangelegenheit, so versuchen er und sein Team immer wieder neue Akzente und Angebote zu integrieren: „Gerade in den Ferien wollen wir durch ausgedachte Ferienspiele viele in unsere Halle locken. Wir bieten zum Beispiel Wasserball an. Dabei rufen unsere Bademeister flexibel an bestimmten Tagen das Angebot aus, bilden Gruppen und dann wird gespielt. Neu in diesem Jahr war Kanufahren im Schwimmbecken. Dabei konnten die Kinder und Jugendlichen ein Gefühl für das Kanu gewinnen (wie setze ich mich rein?, wie wird gelenkt? usw.). Das war das Highlight in den Ferien dieses Jahr“, berichtet er voller Stolz. „Ein Winterhighlight ist im Dezember der Besuch vom Nikolaus, der jedes Jahr kommt, wo wir durch Werbung versuchen viele Familien in unsere Halle zu locken.“

Halle Süd © Stadt Aachen/David Rüben

Infos zum Bad

Hier finden Sie alle Infos zu Adresse, Öffnungszeiten, Beckengrößen etc.

Entgelttarife

Hier finden Sie alle Infos zu Eintrittpreisen, speziellen Tickets und Angeboten.