Inhalt



Das Stadtarchiv

Das Stadtarchiv ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zur Geschichte der Stadt Aachen. Es ist sozusagen das “Gedächtnis der Stadt”. Hier werden stadtgeschichtlich wichtige Unterlagen aufbewahrt, die bis ins Mittelalter zurückreichen, und die Sie im Lesesaal einsehen und auswerten können.

Das machen wir:

  • Wir verwahren Unterlagen, die aus der Arbeit der Stadtverwaltung und ihrer Vorgängerbehörden entstanden sind: Urkunden, Akten, Protokolle, Pläne und Karten, in Zukunft auch elektronische Daten und Medienprodukte. Ebenso sammeln wir Fotos, Plakate, Ansichtskarten, sowie Nachlässe, Firmen-, Vereins- und Verbandsunterlagen. Hier können Sie unsere Arbeit unterstützen, indem Sie uns Ergänzungen zu unseren Beständen anbieten.
  • Wir bewahren für Sie so viele Archivalien, dass sie - aneinander gelegt - eine Strecke von etwa zehn Kilometern überbrücken würden.
  • Wir entscheiden, welche Unterlagen "archivwürdig" sind, also auf Dauer im Archiv aufbewahrt werden sollen, und welche vernichtet werden können.
  • Wir übernehmen die archivwürdigen Unterlagen, setzen sie unter konservatorischen Gesichtspunkten instand und verwahren sie auf Dauer.#
  • Wir erschließen die Unterlagen durch Findmittel (Finddateien, -bücher, -listen, -karteien und Datenbanken), mit deren Hilfe Sie die für Ihre Fragen richtigen Archivalien finden können.

Das bieten wir Ihnen:

  • Wir geben mündliche und schriftliche Auskünfte und beraten Sie individuell bei Ihrer Suche nach Quellen zur Aachener Geschichte. Die von Ihnen benötigten Unterlagen legen wir Ihnen in unserem Lesesaal  zur Einsichtnahme vor.
  • Wir stellen Ihnen in unserer Archivbibliothek einen umfangreichen Buchbestand (derzeit ca. 45.000 Medieneinheiten, darunter 145 laufend gehaltene Zeitschriften) zur Stadt-, Regional- und Landesgeschichte für Ihre Nachforschungen zur Verfügung. Dies ist ein reiner Präsenzbestand (keine Ausleihmöglichkeit). Die Bücher stehen daher zum Nachschlagen während der Öffnungszeiten stets bereit.
  • Wir werten selbst Quellen aus, veröffentlichen Forschungsergebnisse und vermitteln Stadtgeschichte in Einzelpublikationen und Publikationsreihen.
  • Für Schulklassen und interessierte Gruppen bieten wir nach vorheriger Terminabsprache Führungen durch das Archiv und seine "Geheimnisse".
  • Für Schulklassen und Studiengruppen besteht zudem nun auch die Möglichkeit, nach vorheriger Terminabsprache in einem Seminarraum mit Original-Quellen zu arbeiten und dabei Anleitung und Unterstützung durch Archivmitarbeiter zu erhalten. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an.

Adresse · Öffnungszeiten

Adresse

Stadtarchiv
in der Nadelfabrik
Reichsweg 30
52068 Aachen
Tel.: +49 241 432-4972
Fax: +49 241 432-4979
E-Mail

             

Öffnungszeiten

Di  13.00 - 17.00 Uhr
Mi  09.00 - 17.00 Uhr
Do  09.00 - 13.00 Uhr

rollstuhlfahrer_geschoben_50x50

Behindertengerechter Stadtplan (PDF)

BP_NRW_Archiv_Schule_final