Inhalt



Stadtgeschichte Bd. 3/2

Aachener Stadtgeschichte Bd. 3/2 erschienen
Buchpräsentation Aachener Stadtgeschichte im Aachener Rathaus. © Stadt Aachen/Andreas Herrmann

Oberbürgermeister Marcel Philipp präsentierte jetzt im Aachener Rathaus den vierten Band der neuen Aachener Stadtgeschichte. Der erste Band, der vor rund drei Jahren herausgegeben wurde, war Auftakt einer auf sieben Bände angelegten Stadtgeschichte. Vorgestellt wurden die natürlichen Grundlagen des Aachener Raumes, die sich der Mensch im Laufe der Jahrhunderte zunutze machen konnte. Weiter folgten Darstellungen zur Ur- und Frühgeschichte sowie zur spätkeltischen und römischen Zeit Aachens bis hin zu den Merowingern. Der zweite Band, der 2013 erschien, legte einen Schwerpunkt auf die Zeit der Karolinger und reichte über die Ottonen und Salier bis zum Beginn der Stauferzeit (1137).

Ereignisgeschichte von 1138 bis etwa 1500
Dieser dritte Band erscheint in zwei Teilen. Nach Band 3/1, der im letzten Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt werden konnte und auf die Darstellung vor allem von Stadtwerdung und Ereignisgeschichte abzielte, nimmt Band 3/2 nun die verschiedenen Lebensbereiche des mittelalterlichen Aachens von 1138 bis ca. 1500 in den Blick. Neben der Stadt und ihren Organen beschreibt und analysiert er das Gerichtswesen, die Demographie, Wirtschaft und Handel, das Bäderwesen, den Themenbereich Kirche und Frömmigkeit sowie Wehrwesen und Topographie.

Die weiteren Bände der Stadtgeschichte sollen zeitnah folgen. Damit wird Aachen dann nach etwa 140 Jahren erstmals wieder eine mehrbändige Stadtgeschichte besitzen. Herausgeber der neuen Aachener Stadtgeschichte sind der Kulturbetrieb der Stadt und der Aachener Geschichtsverein. Die konkrete Herausgabe der ersten vier Bände erfolgte durch Dr. Thomas Kraus, Vorsitzender des Aachener Geschichtsvereins und ehemaliger städtischer Archivdirektor.

Mehr Informationen zum Buch und zu weiteren Veröffentlichungen des Stadtarchivs.

Adresse · Öffnungszeiten

Adresse

Stadtarchiv
in der Nadelfabrik
Reichsweg 30
52068 Aachen
Tel.: +49 241 432-4972
Fax: +49 241 432-4979
E-Mail

             

Öffnungszeiten

Di  13.00 - 17.00 Uhr
Mi  09.00 - 17.00 Uhr
Do  09.00 - 13.00 Uhr

rollstuhlfahrer_geschoben_50x50

Behindertengerechter Stadtplan (PDF)

BP_NRW_Archiv_Schule_final