Inhalt



BIPARCOURS-App

©  Stadtarchiv Aachen
Das Stadtarchiv bietet für Schulen ab sofort eine neue BIPARCOURS-Rallye zum Kennedypark an. © Stadtarchiv Aachen

„Heimat“ – das war in diesem Jahr das Thema der Projektwoche des Rhein-Maas-Gymnasiums. Am Dienstag, den 11. Juli 2017, besuchten 33 Schülerinnen und Schüler von der Stufe 5 bis 11 und Teilnehmer der Willkommensklasse das Stadtarchiv, um sich intensiv mit der Stadtgeschichte, der Geschichte des Kennedyparks und der Nadelfabrik zu beschäftigen.

Nach einer allgemeinen Führung durch die Archivräume lagen im Lesesaal verschiedene Archivalien, wie Akten, Fotos, Zeitungen und Pläne. Die Zeit, als auf dem Grundstück des Kennedyparks noch die Gelbe Kaserne stand und Aachen eine Garnisonsstadt war, wurde greifbar. Auch die Besatzung Aachens durch die Belgier und die Feierlichkeiten, als die Besatzer 1929 abzogen, wurde anhand von Zeitungssonderbeilagen erfahrbar. Aus den Akten und Büchern ließ sich entnehmen, wie aufwendig der Abriss der Kaserne war, warum es zur Umbenennung in „Kennedypark“ kam und wie der Park seit 1966 erweitert, verschönert und modernisiert wurde.

Das neu erworbene Wissen wurde nach einer kurzen Pause mit viel Spaß und Gelächter im Kennedypark mit der neuen BIPARCOURS-Rallye angewendet werden. Hier galt es Codes zu finden, Fragen zu beantworten, Fotos zu machen und die Challenge auf der Drehscheibe des Spielplatzes zu gewinnen. Geschichte macht Spaß, war das Fazit! und Archiv, Nadelfabrik und Kennedypark mit seinen tollen Angeboten (und dem schönen Wetter) haben alles getan, um den Schülerinnen und Schülern zu zeigen, wie schön die Heimat auch im Osten der Stadt ist.
Damit hat wieder ein neuer Baustein im archivpädagogischen Programm die Feuertaufe bestanden und kann jetzt gerne von anderen Schulen gebucht werden.

© Stadt Aachen / Nadine Jungblut
Die neue BIPARCOURS-App kann jetzt gerne von anderen Schulen gebucht werden. © Nadine Jungblut

Adresse · Öffnungszeiten

Adresse

Stadtarchiv
in der Nadelfabrik
Reichsweg 30
52068 Aachen
Tel.: +49 241 432-4972
Fax: +49 241 432-4979
E-Mail

             

Öffnungszeiten

Di  13.00 - 17.00 Uhr
Mi  09.00 - 17.00 Uhr
Do  09.00 - 13.00 Uhr

rollstuhlfahrer_geschoben_50x50

Behindertengerechter Stadtplan (PDF)

BP_NRW_Archiv_Schule_final