Inhalt



Kräuter, Mörser, Pillendreher

mörser

Achatmörser, 18. Jh., Sammlung Jena, Foto: Anne Gold

Stößel, Mörser und ein findiger Apotheker – wohin das führen kann? Zum Beispiel zur Erfindung des Backpulvers oder zur Rezeptur von Coca Cola. Nicht zu vergessen die Raufasertapete. Wer sie erfunden hat? Der Apotheker Heinrich Wilhelm Hugo Erfurt. Aachens wohl berühmteste Apothekerfamilie sind die Monheims. Und diese Apotheke ist ja bekanntlich Herzstück des Couven Museums.

Die aktuelle Ausstellung zeigt eine große Auswahl besonderer Stücke aus der Privatsammlung Jena, die zeigen, wie eine Apotheke des 18./19. Jahrhunderts ausgesehen hat und mit welchen pharmazeutischen Gerätschaften dort gewerkelt wurde. Zu sehen sind u.a. Apothekenmörser, aber auch Kräuterdosen und diverse andere Apothekengeräte.

Kräuter, Mörser, Pillendreher.

Die Sammlung Jena zu Gast im Hause Monheim.


17. November 2018 bis 24. März 2019

Eröffnung: 16. September 2018, 19 Uhr

Zur Ausstellung

Couven Museum
Hühnermarkt 17, 52062 Aachen
Tel.: +49 241 432-4421
Fax: +49 241 432-4959
info@couven-museum.de
www.couven-museum.de

geöffnet:
Di - So 10 - 17 Uhr